Direkt zum Inhalt

Über uns

Unsere Aufgaben

Friedhöfe sind Orte der Trauer, des Gedenkens und der Erinnerung an die Verstorbenen. Sie sind wesentlicher Teil unserer Kultur und Spiegelbild unserer Gesellschaft. Sie erzählen von unserer Vergangenheit und unserer Geschichte. Alte Grabstätten erinnern an berühmte Persönlichkeiten oder sie lassen Leben, Beruf und Schicksal unbekannter Menschen wiedererkennen. Man kann an ihnen ablesen, wie sich die Einstellung zum Tod und das Lebensgefühl gewandelt haben.

Friedhöfe sind – ökologisch gesehen – äußerst lebendige Orte. Allein auf dem Hauptfriedhof werden mehr als 6.100 Bäume gepflegt. Der alte, vielfältige Baumbestand bietet Tieren und Pflanzen Schutz und hat positive Effekte für das Stadtklima. Viele Friedhöfe sind in ihrer Gestaltung parkähnlich angelegt und bilden somit wesentliche Elemente der Stadt- und Raumplanung, insbesondere der Gartendenkmalpflege und des Denkmalschutzes.

Unsere Aufgabe ist es, dies zu erhalten und zu pflegen.

Der Wandel der Friedhofskultur in Deutschland ist auch in Frankfurt am Main zu spüren. Die Zahl der klassischen Grabstätten nimmt stetig ab. Die Trauerhaine auf den Friedhöfen in Westhausen und auf dem Parkfriedhof Heiligenstock bieten nun die Möglichkeit, eine naturnahe, pflegeleichte Grabstätte in Frankfurt besuchen zu können.

Nutzung der Friedhöfe als Erholungsgebiet und die Gefahren

Viele Friedhöfe in Frankfurt am Main sind parkähnlich angelegt und verfügen über einen großen, oftmals sehr alten Baumbestand. Extreme Witterungsverhältnisse, wie z. B. starke Winde/Sturm, aber auch andauernder Schneefall können zu Astbruch führen. An diesen Tagen bitten wir, von einem Friedhofsbesuch abzusehen. Bei akuter Gefahr kann ein Friedhof geschlossen werden.

Statistiken

Über das gesamte Stadtgebiet verteilt liegen 36 kommunale und 12 jüdische Friedhöfe in Frankfurt.

Die gesamte Friedhofsfläche misst zusammen etwa 256 Hektar, vom 70 ha (= 700.000 m²) großen Hauptfriedhof bis zum flächenmäßig kleinsten Friedhof in Eckenheim mit gerade einmal 2.800 m².

Im Jahr 2016 wurden in Frankfurt am Main 4.707 Menschen bestattet.

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK