Direkt zum Inhalt

Blumenzwiebeln für den Friedhof Bonames

Jetzt ist die Zeit der Frühjahrsblumen. Nicht nur in Gärten und Parks, auch auf den Gräbern der Friedhöfe erfreuen sie mit ihrer Farbenpracht. Zu schade, wenn die Blumenzwiebeln nach dem Verblühen auf dem Kompost landen. Deshalb hat das Grünflächenamt beschlossen, die Zwiebeln zu sammeln und sie im Herbst wieder einzusetzen. An den beiden Eingängen des Bonameser Friedhofs “Im Storchenhain” stehen dafür Sammelbehälter bereit.

Schon im letzten Jahr hat die Aktion mit Unterstützung des Naturschutzvereins Bonames stattgefunden. Schülerinnen und Schüler der August-Jaspert-Grundschule hatten im Herbst beim Einpflanzen tatkräftig mitgeholfen.

 

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK