Direkt zum Inhalt

Friedhof Frankfurt Posts

Parkplatzsituation in Westhausen

Posted in Allgemein

Die Schule neben dem Friedhof Westhausen wird erweitert. Für die Neubauten werden große Teile des Parkplatzes an der Kollwitzstraße benötigt. Hier sind deshalb nur noch wenige Parkmöglichkeiten vorhanden, die wir nur für Dienstleistungserbringer sowie für mobilitätseingeschränkte Besucher zur Verfügung stellen können. Alle anderen Friedhofsbesucher werden dringend gebeten, den Parkplatz an der Heerstraße zu nutzen.

Grabmal-Kontrolle

Posted in Allgemein

Einmal jährlich – in der Regel im Frühjahr – werden die Grabmal-Anlagen auf allen Frankfurter Friedhöfen auf ihre Standsicherheit hin geprüft (§ 29 der Friedhofsordnung). Dabei wird die „Technische Anleitung zur Standsicherheit von Grabmalen“ (TA Grabmal) zugrunde gelegt.

Der Nutzungs- bzw. Verfügungsberechtigte einer Grabstätte ist gemäß § 31 der Friedhofsordnung dafür verantwortlich, Grabmale, Einfassungen und sonstige Grabausstattungen dauerhaft verkehrssicher zu halten. Darüber hinaus ist das Grünflächenamt verpflichtet, regelmäßig Kontrollen durchzuführen. Hierfür erfolgt bei Grabmalen von über 50 cm Höhe eine Druckprobe, und die Standsicherheit wird im Bedarfsfall mit einem speziellen Messgerät geprüft.

Die Grabmalkontrollen dienen dazu, frühzeitig zu erkennen, wenn sich ein stehender Grabstein lockert. Durch rechtzeitiges Eingreifen soll die Unfallgefahr minimiert werden.

Falls bei der Überprüfung eine mangelnde Standsicherheit des Grabmals festgestellt wird, informieren wir die Nutzungs- bzw. Verfügungsberechtigten mit einem Aufkleber auf dem Grabstein sowie per Anschreiben.

Sollte das Grabmal so locker sein, dass akute Unfallgefahr (Gefahr im Verzug) besteht, wird der Stein von den Friedhofsmitarbeitern gesichert oder abgelegt.

Liegen Anhaltspunkte vor, dass die Standsicherheit von Grabmalen – ganz oder in Teilen – nicht gegeben ist, ist der Nutzungs- bzw. Verfügungsberechtigte verpflichtet, unverzüglich Abhilfe zu schaffen (§ 31 Abs. 2 der Friedhofsordnung).

Bei Fragen stehen Ihnen die Friedhofsverwaltungen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Arbeiten am Waldfriedhof Oberrad

Posted in Allgemein

Auf dem Waldfriedhof Oberrad tut sich was. Der westliche Eingang wird derzeit verschönert. Kleinere Instandhaltungsarbeiten aber auch eine umfangreiche Neupflanzung mit verschiedenen Stauden werten diesen Bereich auf. Außerdem werden Wege hergerichtet.

Davon profitieren auch die künftigen Besucher des geplanten neuen Grabfeldes: Auf dem Waldfriedhof Oberrad wird eine an den Stadtwald angrenzende Fläche für Urnenbestattungen unter Bäumen mit waldartigem Charakter vorbereitet – der Trauerwald Oberrad.  Vorab-Informationen können Sie unserem Flyer Unter Bäumen – Trauerwald Frankfurt-Oberrad entnehmen:

gerne können Sie auch Kontakt zu uns aufnehmen unter trauerwald@stadt-frankfurt.de.

Featured Post

Willkommen auf der Startseite der Frankfurter Friedhöfe

Posted in Allgemein

Verteilt über das gesamte Stadtgebiet Frankfurt am Main liegen
37 kommunale und 12 jüdische Friedhöfe.

Diese Seite bietet Ihnen Informationen über:

  • Grabstätten – und die vielen Möglichkeiten der Bestattungen und Beisetzungen
  • Friedhöfe – ihre Lage und die jeweiligen Besonderheiten
  • Gebühren & Satzungen – die aktuellen Rechtsgrundlagen
  • Anträge & Formulare – die Sie hier ausfüllen können
  • Flyer – zu Ihrer weiteren Information
  • Über uns – Aufgaben, die für uns selbstverständlich sind, sowie einige Zahlen
  • Ratgeber Trauerfall – Allgemeine Informationen für Angehörige

Nachfolgend finden Sie zunächst aktuelle Artikel zum Thema Friedhöfe in Frankfurt am Main:

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK