Direkt zum Inhalt

Friedhöfe

Friedhöfe in Frankfurt am Main

Das Friedhofs- und Bestattungsgesetz schreibt in Hessen den Friedhofszwang vor. Das heißt, jede/r Verstorbene ist auf einem Friedhof zu bestatten. Dies kann in Form einer Erdbestattung im Sarg oder einer Urnenbeisetzung geschehen.

Über das gesamte Stadtgebiet verteilt liegen 37 kommunale Friedhöfe, die auf 6 Friedhofsverwaltungen verteilt sind.

Beachten Sie bitte auch unseren Flyer.

Lageplan der Friedhöfe in Frankfurt am Main

 

Ruhefristen

Die Ruhefrist für Verstorbene, die in einem Sarg oder in einer Urne bestattet werden, beträgt in Frankfurt am Main im Allgemeinen 20 Jahre. Eine Ausnahme stellen hier die Friedhöfe in Bergen, Enkheim und Rödelheim dar. Dort beträgt die Ruhefrist bei Erdbestattungen 35 Jahre.

Die Ruhefrist bei Kindern bis zum vollendeten 5. Lebensjahr, die erdbestattet werden, beträgt 15 Jahre. Auf den Friedhöfen in Bergen, Enkheim und Rödelheim ist sie 20 Jahre.

Hauptfriedhof – Fahrzeiten für das Friedhofstaxi

Für den Hauptfriedhof steht ein kostenfreies Friedhofstaxi zur Verfügung.

Die Fahrzeiten sind: Montag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr

An den Osterfeiertagen, an Christi Himmelfahrt, Pfingsten und an Fronleichnam kann das kostenlose Friedhofstaxi ebenfalls genutzt werden. Ab 31.Oktober bis einschließlich 30.Dezember steht mit Ausnahme des 24. und 31.Dezember das Taxi täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung. An Heiligabend und Silvester fährt das Taxi bis 14 Uhr.

Die Vereinbarung eines Treffpunktes ist bereits im Voraus möglich. Unter der +49 (0)160 95 89 10 31 erreichen Sie zu den Betriebszeiten den Fahrer. Das Taxi kann auch durch Winken herbeigerufen werden.

Ansprechpartnerin:
Grünflächenamt 67.51
Frau Mersinger
069/212-36293

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK